Home - Beitragsliste

Gastvortrag von Dr. John Martinovic

Herr Dr. John Martinovic trägt am Montag, den 25. März 2019, 10:00 - 11:00 Uhr s.t., im Dekanatssaal, Neues ReWi, 3. Stock, Raum 03-150 vor zum Thema "The Additive Integrality Gap of the Skiving Stock Problem" Zum Vortrag im Rahmen des Lehrstuhlseminars sind alle Interessierten, insbesondere die Studierenden des Wahlfaches Logistikmanagement, herzlich eingeladen. Abstract

Gastvortrag von Dr. Nicola Bianchessi

Herr Dr. Nicola Bianchessi trägt am Donnerstag, den 21. März 2019, 10:00 - 11:00 Uhr s.t., im Dekanatssaal, Neues ReWi, 3. Stock, Raum 03-150 vor zum Thema "The Team Orienteering Problem with Overlaps: An Application in Cash Logistics". Zum Vortrag im Rahmen des Lehrstuhlseminars sind alle Interessierten, insbesondere die Studierenden des Wahlfaches Logistikmanagement, herzlich eingeladen. Abstract

Gastvortrag von Jun.-Prof. Dr. Anja Fischer

Frau Jun.-Prof. Dr. Anja Fischer (TU Dortmund) trägt am Freitag, den 1. März 2019, 10:00 - 11:00 Uhr s.t., im Hörsaal RW 3, Neues ReWi, vor zum Thema "An Exact Solution Method and a Lower Bounding Approach for Row Layout Problems". Zum Vortrag im Rahmen des Lehrstuhlseminars sind alle Interessierten, insbesondere die Studierenden des Wahlfaches Logistikmanagement, herzlich eingeladen. Abstract

BWLer-Ranking 2019 der Zeitschrift WirtschaftsWoche (Forschungsmonioring)

Dr. Timo Gschwind und Prof. Stefan Irnich unter den Top 100 im Forschungsmonitoring der WirtschaftsWoche.  . Ranking (Forschungsmonitoring)  . Pressemitteilung der Rhein-Main-Universitäten Pressemitteilung der JGU Mainz

Gastvortrag Dr. Fabien Tricoire

Herr Dr. Fabien Tricoire (Johannes Kepler Universität Linz) trägt am Montag, den 28. Januar 2019, 12:15 - 13:15 Uhr s.t., im Hörsaal VIII (Raum -1 341), Altes ReWi, vor zum Thema "Local Search for the Container Relocation Problem". Zum Vortrag im Rahmen des Lehrstuhlseminars sind alle Interessierten, insbesondere die Studierenden des Wahlfaches Logistikmanagement, herzlich eingeladen. Abstract

Sieger Weihnachtsaufgabe 2018

Wir gratulieren Fabian, Ken, Jens und Etienne (Bildmitte) zur erfolgreichen Bearbeitung unserer diesjährigen Weihnachtsaufgabe in der Veranstaltung Management Science/Operations Research!

Bachelorseminar Logistik

Eine (vorläufige) Liste der Themen für das Bachelorseminar im WiSe 2018/19 hängt ab sofort am (roten) Informationsbrett des Lehrstuhls aus. Beachten Sie auch den Ablaufplan und unsere allgemeinen Teilnahmehinweise für das Bachelorseminar. ...
Masterseminar Logistik
Ab sofort können sich Masterstudierende für das Masterseminar im WiSe 2018/19 im Lehrstuhlsekretariat bis einschließlich 19.10.2018 anmelden. Hier finden Sie den vorläufigen Ablaufplan für das Masterseminar. Beachten Sie auch unsere allgemeinen Hinweise zur Teilnahme am Masterseminar. ...
GOR Dissertationspreis 2018 an Frau Dr. Ann-Kathrin Rothenbächer
Wir freuen uns sehr, dass Frau Dr. Ann-Kathrin Rothenbächer den Dissertationspreis der Gesellschaft für Operations Research GOR erhalten hat. Der Preis wurde ihr am 12. September auf der Jahrestagung OR 2018 in Brüssel verliehen.
Sieger der Weihnachtsaufgabe 2017
Wir gratulieren Paula Mertens (Platz 1) und Carolin Czepelka und Marvin Hammerschiedt (Platz 2) zur erfolgreichen Bearbeitung unserer diesjährigen Weihnachtsaufgabe in der Veranstaltung Management Science/Operations Research!
EJOR Editors’ Choice Articles, November 2017
Der Artikel "Bidirectional labeling in column-generation algorithms for pickup-and-delivery problems" von Timo Gschwind,Stefan Irnich, Ann-Kathrin Rothenbächer und Christian Tilk wurde von EJOR Editor José Fernando Oliveira im November 2017 als bemerkenswerter Aufsatz gewählt.
27.11.2017 Preis der Alfred Teves-Stiftung an Dr. Christian Tilk
Dr. Christian Tilk wurde der Preis der Alfred Teves-Stiftung 2017 für seine Dissertation zum Thema "Contributions to Column-Generation Approaches in Combinatorial Optimization" verliehen. Die Preisübergabe fand am 27.11.2017 im Rahmen des diesjährigen Stiftertags der Johannes Gutenberg-Universität Mainz statt. Wir gratulieren sehr herzlich!
Fortsetzung des DFG-Projekts "Synchronisierte Planung interdependenter Ressourcen in der Transportlogistik"
Die Deutsche Forschungsgemeinschaft DFG hat den Fortsetzungsantrag von Prof. Dr. Michael Drexl TH Deggendorf, vormals JGU Mainz und Prof. Dr. Stefan Irnich zu "Synchronisierte Planung interdependenter Ressourcen in der Transportlogistik" positiv bewertet und das Projekt um weitere 30 Monate verlängert. Laufzeit: 30 Monate, Start 2018
DFG-Projekt "OPUSS: OPtimization of Urban Synchromodal Systems"
Die Deutsche Forschungsgemeinschaft DFG hat den gemeinsamen Antrag von Prof. Dr. Fabien Lehuédé und Prof. Dr. Olivier Péton Institut Mines-Telecom Atlantique und Dr. Christian Tilk, Prof. Dr. Stefan Irnich (JGU Mainz) zum Thema "OPUSS: OPtimization of Urban Synchromodal Systems" positiv bewertet und für 36 Monate bewilligt. Ziel des Vorhabens ist die Gewinnung neuer Erkenntnisse und die Entwicklung neuer Methoden zur Lösung von Problemen aus dem Bereich City Logistics. Siehe auch hier. Laufzeit: 36 Monate, Start voraussichtlich im April 2018
19.10.2017 Erfolgreiche Disputation von Ann-Kathrin Rothenbächer
Ann-Kathrin Rothenbächer hat am 19.10.2017 erfolgreich ihre Dissertation zum Thema "Contributions to Branch-and-Price-and-Cut Algorithms for Routing Problems" verteidigt. Wir gratulieren sehr herzlich! (Bild: Prof. Stefan Irnich, Ann-Kathrin Rothenbächer)
EURO Award for the Best EJOR Paper
Prof. Dr.  Michael Drexl JGU Mainz und TH Deggendorf und Prof. Dr. Michael Schneider RWTH Aachen werden im Bereich "Review" für den Übersichtsartikel "A survey of variants and extensions of the location-routing problem" (European Journal of Operational Research, Volume 241, Issue 2, 1 March 2015, Pages 283-308) mit dem EURO Award for the Best EJOR Paper ausgezeichnet. Wir gratulieren herzlich! Siehe auch hier .
26.1.2017 Exkursion zum REWE Trockensortimentslager RED 63 in Neu-Isenburg
Auf Einladung von Herrn M.Sc. Christoph Rollshausen, der im Jahr 2015 seinen Abschluss in Logistik bei uns gemacht hat, haben ca. 45 Studierende und Mitarbeiter des Lehrstuhls das neue nationale Trockensortiments-Zentrallager der Firma REWE in Neu-Isenburg besucht und viele interessante Eindrücke erhalten. -> Video Informationen zu Karrieremöglichkeiten bei Rewe finden sie hier: https://karriere.rewe-group.com/go/Jobs-in-der-Logistik/973401/
14.12.2016 Erfolgreiche Disputation von Christian Tilk
Christian Tilk hat am 14.12.2016 erfolgreich seine Dissertation zum Thema "Contributions to Column Generation Approaches in Combinatorial Optimization" verteidigt. Wir gratulieren sehr herzlich! (Bild: Prof. Claudia Archetti [Uni Brescia, Italien], Christian Tilk, Prof. Dr. Stefan Irnich)
GOR Bachelorpreis 2016 für Frau Franziska Kaiser
Frau Franziska Kaiser BSc. Wirtschaftswissenschaften wurde mit dem GOR Gesellschaft für Operations Research Bachelorpreis ausgezeichnet. Ihre Abschlussarbeit mit dem Titel "Slotting : Konzeptionierung eines Zuordnungsproblems zur Generierung einer Torbelegungsplanung unter dem Ziel der wegeminimierenden  Einlagerung" wurde in Kooperation mit der Schenker Deutschland AG angefertigt. Wir gratulieren herzlich!
DFG-Projekt "Effiziente Nachbarschaftssuche im Vehicle Routing und Scheduling (ENS.VRS)"
Die Deutsche Forschungsgemeinschaft DFG hat den gemeinsamen Antrag von Dr. Timo Gschwind, Dr. habil. Michael Drexl, Prof. Dr. Stefan Irnich alle JGU Mainz und Jun.-Prof. Dr. Michael Schneider (TU Darmstadt) zum Thema "Effiziente Nachbarschaftssuche im Vehicle Routing und Scheduling" positiv bewertet und für 30 Monate bewilligt. Ziel des Vorhabens ist die Gewinnung neuer Erkenntnisse und die Entwicklung neuer Methoden auf dem Gebiet der Nachbarschaftssuche für Vehicle Routing und Scheduling Probleme. Es sollen insbesondere neue und effizientere Basiskomponenten in den Bereichen Zulässigkeitsprüfung und Gewinnberechnung, Design der Baumsuche und Nicht-Standard-Kombination von Nachbarschaftssuchen entwickelt werden. Laufzeit: 30 Monate, Start im Januar 2017
18.03.2016 Erfolgreiche Disputation von David Sayah
David Sayah hat am 18.03.2016 erfolgreich seine Dissertation zum Thema "Contributions to Revenue Management and Location Analysis" verteidigt. Wir gratulieren sehr herzlich!
Preis der Alfred Teves-Stiftung an Dr. Timo Gschwind
Dr. Timo Gschwind wurde der Preis der Alfred Teves-Stiftung 2015 für seine Dissertation zum Thema "Contributions to Exact Approaches in Combinatorial Optimization" verliehen. Die Preisübergabe fand im Rahmen des diesjährigen Stiftertags der Johannes Gutenberg-Universität Mainz statt. Wir gratulieren sehr herzlich!
Duale Ungleichungen zur Stabilisierung von Column-Generation-Verfahren (StabCG)
Die Deutsche Forschungsgemeinschaft DFG hat den Neuantrag von Dr. Timo Gschwind und Prof. Stefan Irnich zu "Duale Ungleichungen zur Stabilisierung von Column-Generation-Verfahren StabCG" positiv bewertet und das Projekt für zwei Jahre bewilligt. Die übergeordnete Zielsetzung des Forschungsprojekts besteht darin, bessere exakte Lösungsverfahren für verschiedene Probleme (z.B. Vector Packing, Vehicle Routing, Graphenzerlegung, Netzwerk Revenue Management) zu entwickeln, mit denen im Vergleich zum Stand der Forschung größere und schwierigere Probleminstanzen bewiesen optimal gelöst werden können. Dies soll durch die Weiterentwicklung von Techniken zur Stabilisierung von Column-Generation-Verfahren mit dualen Ungleichungen erreicht werden. Laufzeit: 24 Monate, Start im Januar 2016  
GOR Masterarbeitspreis für Frau Isabel Podlinski (MSc.)
Frau Isabel Podlinski MSc. Management wurde bei der Jahrestagung der Gesellschaft für Operations Research GOR in Wien mit dem GOR Masterarbeitspreis ausgezeichnet. Die Arbeit mit dem Titel "Entwicklung, Implementierung und Analyse exakter Algorithmen zur Ermittlung von Cliquen und Cliquenrelaxationen in Netzwerken" hat interessante Anwendungen bei der Analyse sozialer Netzwerke. Wir gratulieren herzlich!
[rechtespalte]
___________________________ ___________________________ Handelsblatt Ranking 2013 ___________________________
[/rechtespalte]

Neueste Publikation des Lehrstuhls... Jeanette Schmidt, Stefan Irnich New Neighborhoods and an Iterated Local Search Algorithm for the Generalized Traveling Salesman Problem in: EURO Journal on Computational Optimization 10, 2022, 100029. doi: 10.1016/j.ejco.2022.100029 pdf bibtex Neuester Technical Report des Lehrstuhls... Nicola Bianchessi, Timo Gschwind, Stefan Irnich Resource-Window Reduction by Reduced Costs in Path-based Formulations for Routing and Scheduling Problems Technical Report LM-2022-05, Chair of Logistics Management, Johannes Gutenberg University, Mainz, 2022. pdf bibtex Weitere Publikationen und Technical Reports... ...finden Sie hier. ...

Liebe Studierende, bitte beachten Sie, dass wir die Veranstaltung "Standortplanung und Netzwerk-Design" vom WiSe ins SoSe verlegen. Es findet im Winter 2022/23 keine Vorlesung und keine Übung statt. In Ausnahmefällen kann die Veranstaltung über rein digitale Videos der Vorlesung und Musterlösungen der Übung belegt werden. Bitte melden Sie sich vorab bei uns, wenn Sie von der Option Gebrauch machen möchten. Ggf. wird eine Klausur im WiSe 2022/23 angeboten. Weichen Sie bitte im Zweifel auf die Veranstaltung "Transportlogistik 2" aus, welche im WiSe 2022/23 regulär stattfindet. ...

Ab sofort können sich Masterstudierende für das Masterseminar im WiSe 2022/23 anmelden. Senden Sie dazu bitte eine E-Mail mit allen Informationen aus dem Anmeldebogen an Christian Tilk (tilk(at)uni-mainz.de). Die Themenliste und der Zeitplan wird an dieser Stelle Anfang Herbst veröffentlicht. Der Anmeldeschluss ist in der ersten Vorlesungswoche des Wintersemesters (tba). Beachten Sie auch unsere allgemeinen Hinweise zur Teilnahme am Masterseminar. ... ...

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft DFG hat den Antrag von Dr. Christian Tilk zum Thema "Maschinelles Lernen in Branch-Price-and-Cut-Algorithmen für Tourenplanungsprobleme" positiv bewertet und für 24 Monate bewilligt. Das geplante Vorhaben soll neue Erkenntnisse zur Nutzung von maschinellem Lernen in Verfahren des Operations Research zur Lösung kombinatorischer Optimierungsprobleme hervorbringen. Der Fokus liegt auf der exakten Lösung von Tourenplanungsproblemen.  Die neuen Methoden sollen dabei insbesondere auch für konkrete Anwendungen umgesetzt (d.h. programmiert) und ihr Nutzen durch Rechenstudien evaluiert werden. Laufzeit: 24 Monate ...

Dr. Katrin Heßler wurde der renommierte VeRoLog Doctoral Dissertation Prize 2022 für ihre Dissertation zum Thema "Contributions to Exact Algorithms for Packing and Routing Problems" verliehen. Die Preisübergabe fand bei der diesjährigen VeRoLog Konferenz an der KLU in Hamburg statt. Die VeRoLog ist die Working Group on Vehicle Routing and Logistics Optimization der EURO (Association of the European Operational Research Societies). Wir gratulieren sehr herzlich! Foto: (Copyright) KLU/Verolog, (v.l.n.r.) Prof. Daniele Vigo (Koordinator der EURO Working Group VeRoLog), Prof. Asvin Goel (Organisationskommittee VeRoLog 2022), Dr. Katrin Heßler und Prof. Karl Dörner (Vorsitzender der Jury). ...

Prof. Dr. Felix Weidinger   (Technische Universität Darmstadt) trägt am Mittwoch, den 9. Februar 2022, 17:00 - 18:00 Uhr, Online (MS Teams) vor zum Thema Effizientes Teilen: Matching von Angebot und Nachfrage im Free-Floating Car Sharing Zu diesem Vortrag sind alle Interessierten, insbesondere die Studierenden mit Schwerpunkt Logistikmanagement, herzlich eingeladen. Bitte anmelden bei tilk@uni-mainz.de. ...

Prof. Dirk Briskorn (Universität Wuppertal) trägt am Mittwoch, den 19. Januar 2022, 17:00 - 18:00 Uhr, Online (MS Teams), vor zum Thema Gantry Crane Scheduling in Seaports - An efficient algorithm for a subproblem as a working horse Zu diesem Vortrag sind alle Interessierten, insbesondere die Studierenden mit Schwerpunkt Logistikmanagement, herzlich eingeladen. Bitte anmelden bei tilk@uni-mainz.de.   ...

Prof. Dr. Marlin Ulmer (Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg) trägt am Mittwoch, den 26. Januar 2022, 17:00 - 18:00 Uhr, Online (MS Teams), vor zum Thema "Demand and fleet management for on demand delivery services" Zu diesem Vortrag sind alle Interessierten, insbesondere die Studierenden mit Schwerpunkt Logistikmanagement, herzlich eingeladen. Bitte anmelden bei tilk@uni-mainz.de.   ...

Information Event about the new master's program Quantitative Decision Making in Economics & Management on Monday, 24 January 2022 starting 18:00 via MS Teams link to join   ...

Ab sofort können sich Masterstudierende für das Masterseminar im SoSe 2022 anmelden. Senden Sie dazu bitte eine E-Mail mit allen Informationen aus dem Anmeldebogen an Laura Korbacher (lkorbac(at)uni-mainz.de). Anmeldeschluss ist der 26.04.2022 um 10:00 Uhr. Hier finden Sie die aktuelle Themenliste und den vorläufigen Zeitplan. Beachten Sie auch unsere allgemeinen Hinweise zur Teilnahme am Masterseminar. ... ...