Herzlich Willkommen am Lehrstuhl für BWL insb. Logistikmanagement!

Neueste Publikation des Lehrstuhls...

Maximilian Löffler (RWTH Aachen), Guy Desaulniers (GERAD/Polytechnique Montréal), Stefan Irnich (JGU Mainz), Michael Schneider (RWTH Aachen)
Routing Electric Vehicles with a Single Recharge per Route
Networks, 25 June 2020 (Open Access).
doi: 10.1002/net.21964

Neuester Technical Report des Lehrstuhls...

Christian Tilk, Katharina Olkis, Stefan Irnich
The Last-mile Vehicle Routing Problem with Delivery Options
Technical Report LM-2020-06, Chair of Logistics Management, Johannes Gutenberg University, Mainz, 2020.
pdf bibtex

Ab sofort können sich Masterstudierende für das Masterseminar im WiSe 2020/21 anmelden. Senden Sie dazu bitte eine E-Mail mit allen Informationen aus dem Anmeldebogen an Christian Tilk.

Beachten Sie auch unsere allgemeinen Hinweise zur Teilnahme am Masterseminar. ...

Dr. Timo Hintsch und Dr. Konrad Steiner erhalten jeweils den Dissertationspreis der Alfred Teves-Stiftung.

Der Präsident der JGU Mainz, Prof. Dr. Georg Krausch, übermittelt im Rahmen des DIES ACADEMICUS seine Gratulationen an alle diesjährigen Preisträgerinnen und Preisträgern in einer kurzen Videobotschaft.

Die Preisträgerinnen und Preisträger werden auf den Seiten des GNK mit den Laudationes vorgestellt. Ausführliche Informationen finden Sie in der Broschüre.

Wir benutzen für alle Lehrveranstaltungen die Lernplattform Reader. Bitte informieren Sie sich dort.

Bachelor:

  • Logistikmanagement (online: komplett)
  • Bachelorseminar Logistik (online)

Master:

  • Revenue Management (online: komplett)
  • Transportlogistik (online: komplett)
  • Seminar Logistikmanagement (online)

Zum direkten Austausch verwenden wir Microsoft Teams. Informationen zu Installation und Anmeldung finden Sie unter folgendem Link.

Herr Johannes Splietorp (BSc. Wirtschaftswissenschaften) wurde von der Gesellschaft für Operations Research mit dem GOR Bachelorpreis 2019 ausgezeichnet. Seine Abschlussarbeit mit dem Titel "Standortplanung mit dem p-Dispersion Problem" vergleicht unterschiedliche Modelle in einer Rechenstudie. Wir gratulieren herzlich!

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft DFG hat den gemeinsamen Antrag von Dr. Timo Gschwind und Prof. Dr. Stefan Irnich zum Thema "SPPRC: Shortest Path Problems with Resource Constraints" positiv bewertet und für 30 Monate bewilligt.

Das übergeordnete Ziel des Forschungsprojekts ist die Generierung neuer Erkenntnisse und die Entwicklung und Analyse neuer Verfahren im Bereich von SPPRCs. Es sollen neue generische Techniken für noch effektivere Labeling-Algorithmen entwickelt und neue Problemstellungen handhabbar gemacht werden. Die neuen Methoden sollen dabei insbesondere auch für konkrete Anwendungen umgesetzt (d.h. programmiert) und ihr Nutzen durch Rechenstudien evaluiert werden.

Laufzeit: 30 Monate

Timo Hintsch hat am 19.6.2019 erfolgreich seine Dissertation zum Thema "On Clustered Vehicle-Routing Problems" verteidigt. Wir gratulieren sehr herzlich!

(Bild: Prof. Stefan Irnich, Timo Hintsch, Prof. Franz Rothlauf)

GOR Dissertationspreis 2018 an Frau Dr. Ann-Kathrin Rothenbächer

Wir freuen uns sehr, dass Frau Dr. Ann-Kathrin Rothenbächer den Dissertationspreis der Gesellschaft für Operations Research GOR erhalten hat. Der Preis wurde ihr am 12. September auf der Jahrestagung OR 2018 in Brüssel verliehen.